Bildschirmfoto 2018 02 17 Um 09 32 08
2Portrait Seins Raum Daniel Hoeppli

Daniel Höppli

Männedorf, Zürich

Schwerpunkte: Ausbildner für Tantramassage TMV, Tantramasseur, Sexualcoaching, Jin Shin Jyutsu und Bewusstsein

+41 79 631 18 63

Webseite

Meine Hingabe gilt Frauen, Männer und Paare die Kunst des Berührens im Geben wie im Empfangen näher zu bringen.

Angebote

Sexualberatung
Sexological Bodywork
zertifizierte Tantramassage
Sexualcoaching für Frauen
Sexualcoaching für Männer
Seminare und Workshops
sonstige Angebote

Philosophie

Wie ich dazu gekommen bin, Menschen auf diese Art und Weise zu begleiten?

Die Frage, wie wir als Menschen glücklich sein können, hat mich schon immer fasziniert. Doch was macht Glück aus? Schon einfach so zu sein wie wir sind, löst bei uns Glücksgefühle und oft tiefer Frieden aus.

Wie alles begann:

Als ich 30 Jahre alt war, musste ich wegen Schulterschmerzen zu einer Therapie – damals kam ich das erste Mal mit Jin Shin Jyutsu in Berührung. Durch das sogenannte „Strömen“ das auf einer Selbsthilfe aufgebaut ist, setzte sich unter anderem ein Selbsterkennen- und sich selbst Helfen lernen Prozess ein, dieser führte mich durch meine Themen. Verschiedene Erfahrungen mit Kinesiologie, Familienstellen, geistiges Heilen, Medialität, schamanische Arbeit, Matrix Transformation, Massagen etc. verstärkten diesen Prozess. Schicht um Schicht kam ich dadurch meinem eigentlichen Ich näher.

Dem Zustand reinen Seins kam ich durch meine Massagetätigkeit auf die Spur. Dieses Gefühl von purem Sein, sich dem anzunehmen was man ist, sich völlig zu entspannen und in sich sinken zu können, das alles löst einen Zustands des stillen Glücks und der tiefen Zufriedenheit aus.

Um dies zu erreichen helfen diverse Methoden. Meditationsähnliche-Massagen werden zum Beispiel im Tao angewendet um den Menschen in eine Tiefenentspannungs-Phase zu versetzen. Hingegen wird beim Tantra die sexuelle Wahrnehmung des eigenen Ichs gestärkt und der Körper als Tempel respektiert. Sexualität ist ein grosser und wichtiger Bestandteil unseres Lebens und auch unserer Lebensfreude. Beim Jin Shin Jyutsu legt man wiederum mehr Wert auf die Harmonisierung der Lebensenergie. Durch Berührungen an Händen und Füssen sowie am Körper werden Energiepunkte gezielt freigesetzt und helfen dabei unser innerstes auszubalancieren. Ich habe mich auf diesen Gebieten weitergebildet und würde auch Ihnen gerne den Weg zu innerem Frieden zeigen.

Dank jahrelanger Praxiserfahrung konnte ich eine eigene Methode entwickeln, um Menschen direkt in ihren Seins-Zustand zu führen. Mehr Informationen zu dieser Art finden Sie unter "MEIN KERNANGEBOT".

Ich freue mich, Sie kennen zu lernen und erkläre Ihnen gerne die Abläufe bei einem unverbindlichen Termin persönlich.

Daten & Fakten

  • Erfahrung

    Arbeit als Tantramasseur im Dakini Institut Zürich seit 2012

  • Sprachen

    Deutsch
  • Qualifikation

    Tantramasseur/-in TMV® (AZ)

    Certified Sexological Bodyworker

    Leitung oder Co-Leitung einer von Trusted Bodywork anerkannten Ausbildung

    Tantramasseur/-in IISB®

Hintergrund & Ausbildung

11/2017

Leitung oder Co-Leitung einer von Trusted Bodywork anerkannten Ausbildung

08/2017

Tantramasseur/-in TMV® (AZ)

06/2011 – 06/2014

Sexualberatung Fokus - Institut Patrizia Matt

06/2013

Medialität und geistiges Heilen, Renée Bonanomi

10/2012

Taomassage nach Russell/Kolb

02/2011 – 09/2011

Certified Sexological Bodyworker

02/2010 – 11/2010

Tantramasseur/-in IISB®

03/2009

Gründung Seins-Raum, Schule für Bewusstsein und Frieden

06/1994

Human and Universal Energy Level 1 - 4, Luong Minh Dang

Kontakt

+41 79 631 18 63

Webseite

Anfahrt

art to touch
Asylstrasse 50
8708 Männedorf
+41 79 631 18 63
Route berechnen

Ausbildungsort für Tantramassage TMV
Siewerdtstrasse 95
8050 Zürich
Route berechnen