• Dieses Profil wurde automatisch durch Google Translate übersetzt
Img 20181106 155757 393
Bildschirmfoto 2018 12 06 Um 15 40 22

Linda Holmberg

Umeå, Sweden

Schwerpunkte: Sexological bodywork

Webseite

email hidden; JavaScript is required Profil melden

Ich werde Ihnen zur Seite stehen und Ihnen beibringen, wie Sie sexuell und intim heilen und/oder wachsen können.

Angebote

Sexualberatung
Sexological Bodywork
Sexualcoaching für Frauen
Sexualcoaching für Männer

Philosophie

Methoden :

Konversation: Ich biete zwei Arten von Gesprächen an (was kein coaching ist). Das eine ist Konversation in Kombination mit Unterricht über ehemalige Anatomie, Pornos, Narbengewebe und Traumata. Das andere ist ein Gespräch, bei dem wir offen und ohne Wertung über sexuelle Themen sprechen. Manchmal muss man einfach reden.

Berühren/Massieren: Wenn Sie beispielsweise mit Narbengewebe arbeiten, massieren Sie ein großes Stück der Muschi, um das Gewebe aufzuweichen. Bei Übungen wird die Einwilligung zum Beispiel an den Händen genutzt, um zu trainieren, wer betroffen ist und um wessen willen es geht. Beim Einsatz von Mapping werden Berührungen eingesetzt, um sich verloren zu fühlen oder mehr zu erfahren.

Übungen: Alle Übungen sehen unterschiedlich aus, aber die meisten haben die gleichen Ziele. Um dem Praktizierenden zu helfen, mehr zu wissen. Zum Beispiel beim Atmen, Einverständnis oder zu zweit.

Coaching : Achtsamkeit / Bodyscan, Orgasmisches Yoga, Bodypoem / Saubere Sprache.


Beispiele dafür, wofür Sie Hilfe bekommen können:

Narbengewebe: Ihre Haut ist in der Regel sehr elastisch, Sie können sie problemlos anlegen und ein wenig davon abziehen. Wenn sich eine Narbe bildet, kann die Haut um die Narbe herum hart und straff sein. Je nachdem, wo sich die Narben befinden, kann dies zu Schmerzen oder Unwohlsein führen. Narben, beispielsweise nach einem Kaiserschnitt, einer Geburt oder einer Geschlechtskorrektur, können zu Unwohlsein im Intimbereich führen, sei es mit sich selbst oder mit anderen. Was ich tue, ist, die straffe Haut durch Massage und wärmende Decken aufzuweichen.

Einwilligung / Ja oder Nein sagen: Mit Hilfe von Betty Martins „The Wheel of Consent“ umgehen wir die Einwilligung. Was ist die Einwilligung und was ist der Unterschied zwischen der Erteilung seiner vollständigen Einwilligung und einer gemeinsamen Einwilligung in einer sexuellen Situation? Was ist gegenseitige Berührung und für wen geschieht sie?

Sexuelle Hindernisse/Herausforderungen: Es kommt durchaus vor, dass Sie in jedem Lebensabschnitt das eine oder andere bemerken. Es kann alles Mögliche sein: Es fällt Ihnen schwer, eine Erektion zu bekommen, Sie können keinen Orgasmus bekommen oder der Orgasmus kommt zu schnell. Mit Hilfe von Atemübungen kann man etwas finden, das funktioniert.

Intimität: Für Paare, die sowohl intim als auch sexuell zueinander finden möchten. Hier machen wir hauptsächlich Übungen und reden.

Kartierung: Viele von uns haben Teile unseres Bauches, von denen wir nichts wissen, Teile, die wir vergessen haben oder die ihre Gefühle für etwas Traumatisches verloren haben. Um das Gefühl wiederzuerlangen, muss man buchstäblich darauf schlagen und an verschiedenen Stellen des Bauches spüren, dass sie tatsächlich existieren. Das Zurückgeben dieses Gefühls trägt wesentlich dazu bei, mehr Freude zu empfinden und sich mit dem eigenen Körper vertrauter zu machen.

Orgasmische Yoga-Meditation / coaching im Solosx: Übungen, die Ihnen zu einem besseren Sexualleben verhelfen, indem Sie zunächst im Solo trainieren.

Meditation: Körperscans, Körperpoesie, um zu lernen, Ereignisse im Körper zu installieren. (Dies geschieht normalerweise in allen Besprechungen, da es Teil der Verarbeitung ist.)

Umleitung: Aus verschiedenen Gründen möchten Sie möglicherweise die Stelle im Körper ändern, an der Sie Freude empfinden. Dies kann durch verschiedene Arten von Berührung, Absicht und Fokus erfolgen.

Pornos: Pornos haben auf uns alle unterschiedliche Auswirkungen, aber eine häufige Reaktion auf Pornos ist Funktionsstörung. Es kann immer schwieriger sein, einen Orgasmus zu erreichen, oder Pornos werden zum einzigen Weg, einen Orgasmus zu erreichen. Mit verschiedenen Übungen kann ich dir dabei helfen, dich mehr in deinem Körper zu fühlen und Tipps für gesünderes Pornoschauen geben.

Trauma: Ein Trauma betrifft uns alle unterschiedlich und es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie wir zusammenarbeiten können, um Ihnen zu helfen. Zustimmung, Sicherheit im Kontakt finden und Ja/Nein sagen sind nur zwei Beispiele. Wir arbeiten mit dem, was sich im Körper befindet, und je nach Ihren Bedürfnissen kann es auch sinnvoll sein, gleichzeitig mit einem Psychologen zusammenzuarbeiten. Wenn Sie von uns hören, erarbeiten wir gemeinsam einen Plan, wie wir Ihnen am besten helfen können.

Daten & Fakten

  • Sprachen

    Englisch, Schwedisch
  • Qualifikation

    Certified Sexological Bodyworker

Hintergrund & Ausbildung

04/2018 – 11/2018

Certified Sexological Bodyworker

Kontakt

email hidden; JavaScript is required

Webseite

Anfahrt

Umeå, Sweden
Route berechnen