Timothy dykes xhua L95b Q8 Q unsplash
Tantra Massage Sexualberatung Berlin Katja

Katja von der Forst

Berlin

Schwerpunkte: Ganzheitl. Sexualcoaching, Somatische Sexualberatung, zertifizierte Tantramassage I für Einzelpersonen . Paare . Gruppen & Online-Angebote

015735413503

Webseite

Profil melden

“Ich verstehe meine Arbeit als Beitrag zu einer Sexuellen Kultur die es Menschen jeder sexuellen Orientierung und Geschlechtsidentität ermöglicht, ihre Sexualität selbstbestimmt und als natürlich-vitalen Bestandteil des Lebens zu genießen."

Angebote

Sexualberatung
Sexological Bodywork
zertifizierte Tantramassage
Sexualcoaching für Frauen
Sexualcoaching für Männer
Seminare und Workshops
Online-Angebot und Video-Calls

Philosophie

Geordanna cordero 5 NE6m X0 W Vf Q unsplash

Warum ich diesen Beruf gewählt habe? Weil ich Menschen liebe und weil ich von der Super-Power befreiter Sexualität überzeugt bin!

Ich habe viele Jahre als Dipl. Sozialpädagogin im Bildungs- und Beratungssektor gearbeitet und hunderte von Menschen von jung bis alt und Familien in verschiedensten Belangen beraten und begleitet. Eine persönliche Krise in 2015 und eine daraus resultierenden intensive körperliche und sexuelle Forschungsreise ließ mich den Fokus meiner Arbeit verändern. Warum?

Sexuelle Energie ist in jedem Körper als Quelle für Genuss, Vitalität und Gesundheit angelegt und unendlich vorhanden. Sexuelle Energie ist mehr als nur ein sexuelles Genussmittel, sie ist eine im Körper innewohnende Medizin, ist pure Lebensenergie.

Diese Erkenntnis hat mich total beeindruckt und ich wusste, dieses Wissen möchte ich weitergeben.

Die Kooperation mit dem wissenden Körper, ist für mich ein entscheidender Schlüssel zu mehr Selbstbestimmung, Unabhängigkeit, Selbstführung, Selbstliebe, Gesundheit und Lebensfreude!

Ich unterstütze meine Klient*innen dabei, den Zugang zu dieser Quelle herzustellen und zu befreien; genetisch, biographisch und/oder gesellschaftlich angeeignete emotionale Blockaden zu erkennen und zu lösen. Sie lernen den eigenen Körper in allen Facetten kennen, bewohnen ihn liebevoll - schließen eine tiefe Freundschaft.

In meinen Coachingprozessen, Beratungssitzungen, Berührungsritualen und maßgeschneiderten Privat-Kursen vermittele ich bedarfsorientiert Wissen über: Sexuelle Anatomie, Körperbewusstsein- Achtsamkeit und Selbstliebe, Sexuelle Energie als Lebensenergie & Medizin, eine beziehungsvolle-konsensbasierte Sprache, Techniken der Selbst- und Stressregulation, das Verhandeln von Nähe-, Distanz- und Bedürfnissen, Slow Sex, alternative Beziehungsformen, ganzheitliche Massage und Neo Tantra.

Für alle neugierigen Forscher*innen, biete ich eine kostenlose Erstberatung per Video-Call an. Melde dich hierfür direkt unter: katjavonderforst@gmail.com

*

Gäste-/Klient*innen-Feedbacks

1)

Wenn ich das Sexualcoaching bei Katja mit einem Wort beschreiben müsste, wäre es „ganzheitlich“. Ich hatte immer das Gefühl, dass sie mich als ganzen Menschen sieht und im Blick hat. Ich habe mich immer in meiner Ganzheit gesehen und angesprochen gefühlt und so setzte in mir ein Prozess ein, an dessen Ende ich mich tatsächlich viel mehr „ganz“ fühle. Ich fühlte mich gesehen: In meinen Gefühlen, in meinen Gedanken, in meiner Lust und in meiner Erregung, in meinen sexuellen Vorlieben, in meiner Nacktheit, in meinem Körper, wie er ist. In meiner Art, mich zu bewegen und mich auszudrücken. In meinem ganzen Sein. Ich habe mich noch bei keinem Coaching- oder therapeutischen Prozess dermaßen ganzheitlich gesehen gefühlt – ich habe zwar Erfahrung mit verschiedenen Körpertherapien und viel Körperarbeit, allerdings ohne Einbeziehung von Sexualität. Mich hat den ganzen Coachingprozess über das Gefühl von Staunen und Dankbarkeit begleitet: Darüber, dass das möglich ist. Dass es das wirklich gibt – so einen zutiefst ganzheitlichen Lern- und Forschungsraum, in dem ich meine Sexualität nur für mich mit einem professionellen Gegenüber erforschen kann. Aber auch nicht nur meine Sexualität abgetrennt von meinem restlichen Leben und meinen Gefühlen, sondern alles zusammen.


2)

"Es war das Jahr, in dem ich eine Reise zu mir selbst angetreten habe. Das Jahr, in dem es auf einmal nur um mich ging, was anfangs sehr ungewohnt war. Ich habe mich dann getraut, ein Sexualcoaching in drei Teilen zu machen, mit jeweils 4 Wochen Abstand. Ich habe unfassbar viel über mich gelernt. Über meinen Körper, über meine Reaktion auf Berührung, über (ungeahnte) Möglichkeiten, über Mut und Selbstbewusstsein. Ich wollte mich selbst besser verstehen, denn nur dann kann ich beim Sex überhaupt sagen, was ich will und was nicht - wenn ich es selbst weiß. Und ganz ehrlich? Ich hätte das schon viel früher machen sollen! Und ich frage mich ernsthaft, warum junge Frauen so wenig über ihren eigenen Körper lernen, über ihre eigenen Bedürfnisse. Ich bin jedenfalls meilenweit gekommen im letzten Jahr und freue mich auf weitere Erfahrungen in 2020! Danke dafür!"

3)

"...vor etwa drei Wochen hatte ich das große Glück dich und den Zauber deiner Berührungen kennen lernen zu dürfen. Schon nach kurzer Zeit war meine anfängliche Nervosität verflogen; das war besonders deinem sehr befreienden und ansteckenden Lachen zu verdanken. Du hast mich so achtsam und mit großem Feingefühl während dieser zwei Stunden begleitet, dass ich alles loslassen und mich dir ganz hingeben konnte. Deine Massage war eine einzigartige Komposition aus Wärme, Sinnlichkeit, Verspieltheit, gemeinsamen Lachen, einem tiefen Gefühl von Geborgenheit, Leidenschaft, Erotik und großer Liebe. Besonders berührt hat mich, wie sehr du in jedem einzelnen Moment auf mich eingegangen bist und wie du jeden meiner Sinne intensiv angeregt hast. Und ich danke dir von Herzen für den Mantel aus Liebe, den du mir zum Abschluss umgelegt hast! Er entfaltet seine Wirkung im Alltag mehr als deutlich!"

4)

"For my friend and me, Katja organized a workshop called "Among friends". She prepared several topics on sexuality and communication we had been interested in and wanted to dive deeper into. For example: Female and male anatomy & orgasm, communication skills about sex or while being in a sexual arousing situation, different methods used for tantra massages and masturbation. We met her ... in a warmhearted atmosphere. During every second of the workshop we felt comfortable and invited to ask questions or talk freely about our experiences. Katja proposed us exercises, books, tools and questions to talk, try, laugh and discuss about. I am very glad I have met her and made this experience since topics on sexuality are still in a kind of mysterious or superficial state in our generation or most surroundings. For me Katja created a nice platform of exchange in a very respectful and sensitive way. I appreciate her sense of guidance, knowledge and passion to spread the word!"

Daten & Fakten

  • Erfahrung

    Tantramasseurin seit 2014

    Langjährige Coaching Erfahrung

    Praktizierende fernöstlicher Meditationstechniken und Yoga

  • Sprachen

    Englisch, Deutsch
  • Qualifikation

    Certified Sexological Bodyworker (CSB)

Hintergrund & Ausbildung

07/2018 – 11/2019

Certified Sexological Bodyworker (CSB)

09/2019

Sacred Sexuality Practitioner Training (mit Seani Love aus dem Film "Touch me not")

05/2019 – 06/2019

Wheel of Consent for Professionals (Betty Martin)

04/2019

Tantra & BDSM (mit Seani Love aus dem Film "Touch me not")

02/2019

Tantra & BDSM I (TantraArt)

07/2017 – 07/2018

Tantra Kaula Yoga Lehrerin I Int. Yoga Alliance zertifiziert (Durga Tiger School Ecuador)

08/2017 – 09/2017

Quodoushka - indianisch-schamanischer Zugang zu Sexualität (Batty Gold, Rose Fink - ZEGG)

10/2016 – 02/2017

Ganzheitlich - intuitive Thai- und Hawaiianische Massage (Osho UTA Institut)

11/2016

Authentic Movement I Achtsamkeitspraxis nach Janet Adler (Pantarhei Institut)

06/2014 – 06/2016

Tanz- und Bewegungstherapie (IEK Institut für Entspannungstechniken und Kommunikation)

06/2016

Assistenz Primär Therapie (Osho UTA Köln)

03/2015

"Im Spiegel des Vulkans" (Perlentor: Nhanga Grunow)

10/2014 – 11/2014

"Die sinnliche Reise" (Perlentor: Nhanga Grunow)

07/2014

Grundseminar Tantramassage (Ananda Wave/ Michaela Riedl)

02/2013 – 03/2013

Körpertherapie & Bioenergetik (Ilka Stoedtner)

11/2011 – 05/2012

Selbsterfahrungsseminar "Primärtherapie" (Osho UTA Institut)

01/2012

Assistenz Primär Therapie (Osho UTA Köln)

04/2011

Selbsterfahrungsseminar "Freiheit - Mut du selbst zu sein" (Osho UTA Institut)

03/2011

Selbsterfahrungsseminar "Tantric Women" (Osho UTA Institut)

03/1998 – 03/2003

Studium Dipl. Sozialpädagogik (Hochschule Niederrhein)

Kontakt

015735413503

Webseite

Facebook

Anfahrt

Raum für Heilung
Elsa-Brändström-Str. 4
13189 Berlin
Route berechnen